"Novemberschnee" Nino Jacusso / Jürgen Banscherus / Juana Robles / Kinderbuch Deutsch

€6.50


«Danach trotteten wir zur Strasse zurück. Schweigend. Da war nichts mehr von Freundschaft zwischen uns. Wir waren drei Menschen, die irgendwie zusammen klarkommen mussten. Wir stapften los, durch den Schnee.»
Lina erzählt, wie sie und ihre beiden Freunde Tom und Jurij aus Langeweile Banküberfall spielten und vom grossen Geld für eine Reise nach Australien träumten. Unerwartet wird das Spiel zur bitteren Realität, die Lina als Einzige überlebt.

Genre: Freundschaft, Gesellschaft / Familie, Gewalt / Soziales / Konflikt, SJW-Hefte in Blindenpunktschrift, Winter

Ab 11 Jahren

Erschienen : 2008

 

Zu der Geschichte des Schweizerischen Jugendschriftenwerks

1931 wurde das SJW von Vertretern verschiedener Institutionen mit dem Ziel gegründet, Kindern und Jugendlichen gute, zeitgemässe und preiswerte Literatur in den vier Landessprachen anzubieten. Der Schriftstellerverband spendete das Anfangskapital und der Schweizerische Lehrerverein stellte ein zinsloses Darlehen zur Verfügung. Seit 1957 ist das SJW eine Stiftung. Über 2400 Titel sind bereits erschienen, häufig in Auflagen von 20'000 Exemplaren und mehr. Gegen 50 Milionen Hefte fanden eine junge Leserschaft, heute kommen jährlich rund 200'000 Exemplare dazu.


Mehr aus dieser Sammlung